Preview: Von Krieg und Flucht gezeichnet - Luzernerin am Fumetto

Von Krieg und Flucht gezeichnet - Luzernerin am Fumetto

Auf Einladung von Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF) ist die in Luzern wohnhafte Künstlerin Carole Isler nach Griechenland gereist. Entstanden sind Porträts von Menschen aus unterschiedlichen Ländern, die von Hoffnung und Leidenschaft erzählen. Die Arbeiten werden am 27. März als Teil des «Fumetto-Satellitenspaziergangs» vorgestellt und sind während dem Festival vom 6. bis 14. April im Innenhof der Rössligasse 12 in Luzern zu sehen.

Zyklon Idai: MSF startet Nothilfe in Mosambik, Simbabwe und Malawi

Griechenland: Das EU-Türkei-Abkommen und die Eindämmungspolitik der EU verursacht weiterhin Not und Verzweiflung

Griechenland: Das EU-Türkei-Abkommen und die Eindämmungspolitik der EU verursacht weiterhin Not und Verzweiflung

Honduras: MSF reagiert auf neue Dengue-Fieber-Epidemie

Honduras: MSF reagiert auf neue Dengue-Fieber-Epidemie

Die Epidemiebekämpfung in der DR Kongo ist ungenügend: Ebola breitet sich weiter aus

Nauru: Regierung zwingt Ärzte ohne Grenzen nun auch zur Beendigung von Telemedizin

Nauru: Regierung zwingt Ärzte ohne Grenzen nun auch zur Beendigung von Telemedizin

RD Congo : MSF suspend ses activités médicales après l’attaque d’un centre de traitement Ebola

RD Congo : MSF suspend ses activités médicales après l’attaque d’un centre de traitement Ebola

DR Kongo: MSF muss Ebola-Hilfe im Epizentrum der Epidemie einstellen

Nigeria: 40'000 Flüchtlinge zur Rückkehr gezwungen

Nigeria: 40'000 Flüchtlinge zur Rückkehr gezwungen

Ebola-Behandlungszentrum in Nord-Kivu nach Angriff nicht mehr funktionsfähig

Jemen: Geber-Regierungen teilweise mitverantwortlich für humanitäre Krise

Zentralafrikanische Republik: Untersuchung von MSF zeigt Versagen der UN-Friedensmission MINUSCA in Batangafo

Zentralafrikanische Republik: Untersuchung von MSF zeigt Versagen der UN-Friedensmission MINUSCA in Batangafo

DR Kongo: MSF beteiligt sich an klinischer Studie für Ebola-Medikamente

Kontakt
Lukas Nef Communications Officer, Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF)
Emma Amadò MSFCH Media Events Team Manager, Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF)
Etienne Lhermitte Media Officer, Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF)
Louisa Bühler Media Coordinator, Team Medien/Events (Assistant)
Über Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF)

MSF ist eine unabhängige medizinische Hilfsorganisation. MSF hilft Menschen in Not, Opfern von Naturkatastrophen sowie von bewaffneten Konflikten - ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, religiösen oder politischen Überzeugung oder ihres Geschlechts.


1999 erhielt MSF den Friedensnobelpreis.

Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF)
Kanzleistrasse 126
8004 Zürich