Krieg im Jemen: Bericht zeigt tödliche Konsequenzen für Mütter und Kinder

Der Krieg im Jemen hat dramatische Auswirkungen auf Schwangere und Babys. Das geht aus einem Bericht hervor, den Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Frontières (MSF) heute veröffentlicht hat. Aufzeichnungen aus einem von der internationalen Hilfsorganisation betriebenen Spital in Tais und einer von MSF unterstützten Klinik in Abs zeigen, wie tödlich die Konsequenzen des Konflikts für Mütter und Kinder sind.

Libyen: Immer heftigere Kämpfe in Tripolis – Ärzte ohne Grenzen fordert sofortige Evakuierung von eingesperrten Flüchtlingen aus Libyen

In äthiopischen Flüchtlingslagern leiden viele Kinder an Mangelernährung

Niger: Gewalt in der Diffa-Region in Niger eskaliert

Mosambik: MSF-Teams betreiben fünf Cholera-Stationen – mehr als 1‘000 Patienten behandelt

Ein Jahr Proteste in Gaza: Tausende Schwerverletzte ohne ausreichend Behandlung

Ein Jahr Proteste in Gaza: Tausende Schwerverletzte ohne ausreichend Behandlung

Jemen: Immer mehr Cholera-Kranke in mehreren Provinzen

Mosambik: «Die Menschen müssen Wasser aus Pfützen und verunreinigten Brunnen trinken»

Jemen: Kämpfe in Tais - Gesundheitspersonal fürchtet auch Angriffe auf Spitäler

Von Krieg und Flucht gezeichnet - Luzernerin am Fumetto

Von Krieg und Flucht gezeichnet - Luzernerin am Fumetto

Zyklon Idai: MSF startet Nothilfe in Mosambik, Simbabwe und Malawi

Griechenland: Das EU-Türkei-Abkommen und die Eindämmungspolitik der EU verursacht weiterhin Not und Verzweiflung

Griechenland: Das EU-Türkei-Abkommen und die Eindämmungspolitik der EU verursacht weiterhin Not und Verzweiflung

Honduras: MSF reagiert auf neue Dengue-Fieber-Epidemie

Honduras: MSF reagiert auf neue Dengue-Fieber-Epidemie

Kontakt
Lukas Nef Communications Officer, Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF)
Emma Amadò MSFCH Media Events Team Manager, Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF)
Etienne Lhermitte Media Officer, Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF)
Louisa Bühler Media Coordinator, Team Medien/Events (Assistant)
Über Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF)

MSF ist eine unabhängige medizinische Hilfsorganisation. MSF hilft Menschen in Not, Opfern von Naturkatastrophen sowie von bewaffneten Konflikten - ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, religiösen oder politischen Überzeugung oder ihres Geschlechts.


1999 erhielt MSF den Friedensnobelpreis.

Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF)
Kanzleistrasse 126
8004 Zürich